Boden-
fruchtbarkeit
Öko-Landbau
Berufsschule
Landwirtschaft
Boden, Humus – Zusammenhänge
Bodenbeurteilung mittels Spatendiagnose

Garer Boden

Kennzeichen

Verdichteter Boden

geht leicht

Spatenstich

geht schwer

verrottet

org. Rückstände

weniger oder nicht verrottet

tiefer ausgeprägt

lockerer Bodenbereich

weniger tief ausgeprägt

Bodenkrümel haben viele Ein- und Ausbuchtungen
>> Schwammstruktur

Bodenkrümel-Beschaffenheit (Bodengefüge)

Bodenteilchen sind glatt und scharfkantig

hoher Anteil Feinwurzeln mit vielen Verzweigungen, die eng mit den Bodenteilchen verbunden sind

Wurzelbild

Wurzeln wachsen infolge Verdichtung häufig waagerecht

wegen des guten Lufthaushalts gibt es sehr viele und deutlich erkennbare Wurzelknöllchen

Leguminosenwurzeln

weniger gut ausgebildete Wurzelknöllchen

groß

Regenwurmbesatz

weniger groß

gelb, braun in gut durchlüfteten Böden

Farbe

blaugraue Fe-Verbindungen: staunasse Böden, schlechte Durchlüftung

angenehm, erdig wegen guter Durchlüftung

Geruch

übel, faulig wegen schlechter Durchlüftung, kein Gasaustausch

B2 Bodenfruchtbarkeit
a) - Spatendiagnose
aktualisiert: 08.08.2003 11:58
H. Bartels – W. Janka
  © BLE 2003